Betriebskosten senken mit Selbstproduzierten Photovoltaikstrom

Für Unternehmen müssen Solaranlagen individuell geplant werden. Nur mit einer auf Ihre betrieblichen Ansprüche optimal ausgelegten Photovoltaikanlage können Sie Ihre Betriebskosten wesentlich senken.

Gute Gründe für selbstproduzierten Strom

  • Sie senken Ihre Betriebskosten auf ca. 9 - 11 ct/kWh
  • Sie verfügen über Ihren eigenproduzierten Strom ab dem 1. Tag der Inbetriebnahme über die gesamte Laufzeit der Photovoltaikanlage
  • Ihr Solarstrom bleibt über Jahrzehnte hinweg konstant günstig, während die Strompreise ständig steigen (In den letzten 10 Jahren um bis zu 6 % pro Jahr!).
  • Sie werden autark und unabhängig.
  • Ihr Solarstrom bleibt über Jahre hinaus kalkulierbar.

Die Vorteile Ihrer eigenen Energiewende (Energielösung)

  • Ihr investiertes Eigenkapitals fließt nach kürzester Zeit zurück (Je nach Eigenverbrauchsquote (Energiebedarf) Rückfluss innerhalb von 2-6 Jahren)
  • Je höher die Strompreise ansteigen, umso mehr gewinnt Ihre Investition an Wert
  • Anpassung Ihres Verbrauchsverhaltens ermöglicht weitere Ersparnisse

Welche Einsparungen Sie durch Photovoltaikstrom erwirtschaften hängt grundsätzlich von folgenden Faktoren ab:

  • Wie hoch ist Ihr Stromverbrauch
  • Wie groß ist die Leistung der PV-Anlage
  • Vom zu erstellenden Lastprofil, das Ihnen aufzeigt, wie gut Erzeugung und Verbrauch im Tagesverlauf übereinstimmen
  • Von der Ausrichtung der Anlage, wie sind die Einstrahlungsverhältnisse

Da im Unterschied zum Privathaushalt auch in einem Betrieb tagsüber viel Strom benötigt wird, ist der Wirkungsgrad umso höher, da hier die Photovoltaikanlage auch produziert. Eine Photovoltaikanlage lässt sich flexibel an jede Anforderung anpassen. Auch Ihr Gewerbedach ist für den profitablen Betrieb einer Anlage geeignet.

Sind Sie Betreiber von Supermärkten, Autohäuser, Tankstellen oder Hotels, Kliniken, Bürogebäude, besitzen Sie Werkstätten, Produktions- und Lagerhallen, und/oder sind Sie Landwirt und verfügen über Landwirtschaftliche Gebäude, dann sollten wir in einem gemeinsamen Gespräch (unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeitsberechnung) Ihr Einsparpotenzial umsetzen.

Auch wenn Sie bereits Photovoltaikanlagen besitzen wird eine Teilumstellung auf Eigenverbrauch mit Stromspeichern profitabel sein.

Es ist auf jeden Fall  kostengünstiger den Strom selbst zu produzieren, als den Strom vom Netz zu beziehen. Der Ertrag nach 20 Jahren ist erheblich höher als die Anfangsinvestition.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Per Email an Solemo GmbH oder einfach anrufen unter: +49 (0) 171 / 801 21 55  bzw. +49 (0) 9962 /  200 92 35


 

Zum Seitenanfang