Solemo-Startpaket (PV-Thermie):

Eigenstrom - Warmwasser - Heizung

Was ist SolemoStart?

  • Vorrangige Nutzung des PV-Stroms für den Eigenbedarf.
  • Zusätzliche Nutzung des PV-Stroms für Warmwasser und Heizung.
  • Beste Alternative zur thermischen Solaranlage.
  • Bis zu 100% Wirkungsgrad bei der Umwandlung von Strom in Wärme.
  • Direkte Wärme- und Stromerzeugung aus Sonneneinstrahlung.
  • Mehr Unabhängigkeit von Öl-, Gas- und Stromlieferanten

 

 

 

         

Was sind die Vorteile von SolemoStart?

  • Vorrangige Eigenstromnutzung wird nach Bedarf optimal geregelt.
  • Preisgünstige und leistungsstarke Alternative zur Solarthermie.
  • Einfache, saubere und schnelle Montage.
  • Keine Leistungsverluste.
  • Keine aufwendigen Rohrleitungen.
  • Lange Lebensdauer - bis zu 25 Jahre.
  • Hohe Betriebssicherheit.
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Auch bestehende Heizungsanlagen können einfach und schnell nachgerüstet werden!

 

Wie funktioniert SolemoStart?

Der durch die Photovoltaik erzeugte Gleichstrom wird über den Wechselrichter in netzüblichen Drehstrom 230/400V umgewandelt. Die Wärmeproduktion erfolgt mittels Elektroheizstab mit bis zu sechs Leistungsstufen von 1 bis 6 kW oder 9 kW. Dadurch kann die Heizungsanlage erheblich durch die Photovoltaikanlage unterstützt werden. Ein Daten-Management erfasst die Einspeiseleistungen um die bestmögliche Eigenstromnutzung zu erzielen.


Die wichtigsten Komponenten

Die hochwertigen Photovoltaikmodule, das elektrische Heizelement sowie die Gesamtsteuerung sind für die Heizungs-, Warmwasser- und Stromerzeugung verantwortlich. Mit dem Eigenstrom wird das Heizelement erhitzt und damit das Wasser im Heizungssystem erwärmt. Die erzeugte Wärme steht mit frei wählbaren Temperaturen zur Verwendung bereit. Überschüssiger PV-Strom wird ins Netz eingespeist.


Ihr Nutzen:

  • Eigenstrom nutzen - unabhängig von steigenden Energiekosten!
  • Als Beitrag zur Umwelt - ressourcenschonende Speicherung von Wärme!
  • Zusammen mit der Photovoltaikanlage mit  einem  System aus Pufferspeichern und/oder Warmwasserspeicher kombiniert. Die Kraft der Sonne kann so auch für das Heizungs-system genutzt werden. Natürlich steht auch immer heißes Wasser in ausreichender Menge  zur  Verfügung.
  • Mit SolemoStart kann Ihre neue PV-Anlage warmes Wasser für Brauch- und Frischwasser erzeugen. Die überschüssige Solarenergie wird effektiv und kostengünstig als Warmwasser gespeichert.
  • Dadurch können ca. 65 % der PV-Energie selbst verbraucht werden. Der Heizstab wird einfach in den vorhandenen Warmwasser-Speicher installiert. Auch bestehende Anlagen können einfach und schnell nachgerüstet werden!

Wir haben die preiswerte Lösung für Ihre Sie!

Mit SolemoStart gewinnen Sie Strom und warmes Wasser aus einer Anlage!
SolemoStart erkennt automatisch überschüssigen Solarstrom der Photovoltaik-Anlage und schaltet umgehend zusätzliche Verbraucher im Haushalt an, z.B. E-Heizkörper, Kühl-Klimageräte, Ladestationen etc..
Mit SolemoStart kann die gesamte Energie der Photovoltaik-Anlage für den Eigenbedarf genutzt werden.

Sommer wie Winter, eine optimale Nutzung des Solarstroms!

 

 

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Per Email an Solemo GmbH oder einfach anrufen unter: +49 (0) 171 / 801 21 55  bzw. +49 (0) 9962 /  200 92 35

 
Zum Seitenanfang