Wärmepumpe und Photovoltaik

Der Wärmebedarf von Einfamilienhäusern, ob Alt- oder Neubau, bietet ein riesiges Einsparpotenzial sowohl in energetischer als auch in finanzieller Hinsicht. Die steigenden Kosten fossiler Energieträger werden zum entscheidenden Argument bei der Frage nach dem besten Heizungssystem. Die Kombination von Wärmepumpe und Photovoltaik-Anlage wird hier langfristig ökologische und ökonomische Vorteile bieten. Eine Voraussetzung dafür ist jedoch ein abgestimmtes Anlagenkonzept und mit den einzelnen Komponenten.

Wer eine Photovoltaik-Anlage künftig mit einer Wärmepumpe kombinieren möchte, sollte sich gezielt für eine Wärmepumpe entscheiden, die den Eigenverbrauch optimiert und ihr Verhalten an die Erzeugung der PV-Anlage anpassen kann. Solemo hat für diesen Zweck zusammen mit unseren Partnern ein entsprechend abgestimmtes System von Photovoltaik-Anlage und Wärmepumpe entwickelt. Die Regelung der Wärmepumpe erfasst über einen Energiezähler, ob die Photovoltaik- Anlage ausreichend Strom liefert – die Wärmepumpe erwärmt damit das Heizungs- bzw. Trinkwasser. Die auf diese Weise tagsüber mittels Photovoltaik gewonnene Wärme steht im gut gedämmten Warmwasserspeicher dann als Trinkwarmwasser und zur Raumbeheizung zur Verfügung, wenn sie benötigt wird.

Mit der Wärmepumpenregelung wird der Eigenverbrauch von Solarstrom automatisch erhöht. Die Kombination der Wärmepumpe mit der Photovoltaik-Anlage bietet zudem die Möglichkeit, auch weitere Komponenten (wie zum Beispiel Lüftungstechnik) in den Eigenverbrauch des erzeugten Solarstroms zu integrieren.
Die Regelung ermittelt mit Hilfe von Messdaten und adaptiver Logikfunktion, ob und wann Bedarf für Warmwasser, Heizung oder Kühlung im Gebäude zu erwarten ist. Je nach ermitteltem Bedarf wird über die Wärmepumpe der Speicher-Wassererwärmer, der Heizwasser-Pufferspeicher oder das Heizungssystem mit Wärme versorgt bzw. das Gebäude gekühlt.

Vorteile von Wärmepumpen in Kombination einer PV Solaranlage

•    Breites Leistungs- und Einsatzspektrum
•    Platzsparend und geräuscharm
•    Hoch effizient. Wärmepumpe mit COP-Wert bis zu 5,6
•    Schnelle, einfache Montage
•    Lüftungs- Klimagerät integriert (optional)
•    Unabhängig von Strompreiserhöhung, keine Stromkosten für die Wärmepumpe
•    Keine Kaminfegerkosten mehr, kein Stress mit der Abgasverordnung (BimschV)
•    Bequeme und saubere Heiztechnik
•    Keine lästigen Sorgen über Strompreiserhöhung, oder Gas und Öl- Preiserhöhung
•    Verkaufen Sie überschüssigen Strom an die Stadtwerke der nicht gebraucht wird (Sommer)
•    Nahezu 100 % Wirkungsgrad bei Umwandlung von Strom in Wärme
•    Nachrüstbar bei allen Heizungs- und Brauchwasseranlagen

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Per Email an Solemo GmbH oder einfach anrufen unter: +49 (0) 171 / 801 21 55  bzw. +49 (0) 9962 /  200 92 35

 
Zum Seitenanfang